Dairy Star Start Up Boost Bolus

Beschreibung

Das neue Heilmittel gegen Milchkrankheiten. Der “Start Up Boost Bolus” bekämpft Milchkrankheiten auf eine neue Art und Weise.

Agriprom bietet eine Lösung für den Kalzium- und Phosphormangel unter Kontrolle zu bekommen. Mit Hilfe von Calcitriol (1.25-dihydroxycholecalciferol glycoside) kann die Kuh selber, auch während extremer Umständen (Abkalben) den Kalzium- und Phosphorgehalt stabilisieren.

Calcitriol wird aus den getrockneten und gemahlenen Blättern von Solanum Glaucophylum extrahiert. Calcitriol stellt sicher, dass das Tier den Kalziumspiegel auf unterschiedliche Weise, auf dem richtigen Niveau halten kann:

Die Kuh kann mehr Kalzium und Phosphor aus dem Futter entnehmen
Die Kuh hat eine geringere Kalziumausscheidung über den Urin
Die Kuh kann mehr Kalzium aus dem eigenen Knochensystem abgeben
Agriprom hat in Zusammenarbeit mit einem Tierarzt einen Bolus entwickelt, in dem Calcitriol verarbeitet wird. Dieser Bolus wird zwei Tage vor dem erwarteten Abkalben verabreicht und gibt der Kuh in einem Zeitraum von zehn Tagen Calcitriol. Somit ermöglicht es der Kuh, den Kalziumspiegel im Blut aus ihrem eigenen Stoffwechsel zu erhöhen. Die Wirksamkeit von Calcitriol zur Verwendung bei Milchkühen gegen Milchkrankheiten wird unter anderem in einem Bericht der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigt.

Vorteile

•Calcitriol stimuliert den eigenen Stoffwechsel, um den Kalzium- und • •
• Phosphorspiegel im Blut zu erhöhen
• Die Kuh kann mehr Kalzium und Phosphor aus dem Blut selbst extrahieren
• Die Kuh hat eine geringere Kalziumausscheidung über den Urin
• Die Kuh kann mehr Kalzium aus dem eigenen Knochensystem abgeben
• Nach der Verabreichung zehn Tage wirksam
• Nur 1 Bolus pro Behandlung erforderlich

Wirkstoffe
Calcitriol

Anwendung ist sehr einfach:
1 Bolus zwei Tage vor dem erwarteten Abkalben mit einem geeigneten Bolus Applikator verabreichen.

Verpackung
8 Bolussen pro Box (70 g pro Bolus)

Medien

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Scroll to Top