CCS Energie-advies

Over ons

CCS ist eine Beratungsfirma, die sich darauf konzentriert, Energie nachhaltiger zu machen. Ein großer Teil davon geht an den Agrarsektor, in dem wir viel an Fermentationsanlagen im landwirtschaftlichen Maßstab, der Güllefermentation in der Nachbarschaft und dem Bio-HUB arbeiten. In einem Garten gibt es oft mehrere Optionen für nachhaltige Energie. Unser Wissen über eine Vielzahl von Optionen bedeutet, dass wir zu einer Gesamtlösung und Entlastung beitragen können.

Fermentationsanlagen im landwirtschaftlichen Maßstab sagen alles, ein Fermenter, der den Mist dieses Bauern auf seinem eigenen Grundstück fermentiert.

Die Gärung von Gülle in der Nachbarschaft ist für einen Landwirt ein größerer Fermenter. Anschließend liefern die Landwirte in der Region Gülle an diesen Fermenter, mit der eine höhere Güllekapazität verdaut werden kann. Dieses Konzept passt gut zum Bio-UP. Lesen Sie dazu später mehr.

Der Bio-HUB ist ein Konzept, bei dem es sich auch um einen Weiler handelt, in dem mehrere Landwirte in der Region einen Fermenter im landwirtschaftlichen Maßstab haben. Diese sind mit Rohren verbunden, die zu einer nahe gelegenen Industrie oder einem Käufer des produzierten Biogases führen.

Ergänzungen zu den Fermentationsanlagen sind unsere Bio-UP- und Bio-NP-Anlagen.
Das Bio-UP verbessert das vom Fermenter gewonnene Biogas auf Erdgasqualität, so dass es in das Gasnetz eingespeist oder sofort genutzt werden kann.
Der Bio-NP ist ein Stickstoffstripper. Dadurch wird der verbleibende Gärrest entfernt, wobei eine dicke Fraktion, eine dünne Fraktion und Ammoniumsulfat zurückbleiben. Jedes davon kann im Hof ​​verwendet werden.

Gemarkeerd product

Products

Nieuws

Vacatures

Neem contact met ons op

Scroll to Top